Hochdynamischer Antriebsstrang - eine Entwicklung der Abteilung Elektrotechnik

  • 2019-03-18T08:12:06+01:00

Im Rahmen einer Diplomarbeit wurde ein hochdynamischer Antriebsstrang für ein Elektrofahrzeug entwickelt und erfolgreich in Betrieb genommen.

Der DTF-Drive, ein komplett eigens entwickelter Leistungsumrichter, welcher sowohl eine PSM als auch ASM höchsteffizient mit feldorientierter Regelung antreibt ist das Kernelement des Antriebes. Dank einer Flüssigkeitskühlung kann der Wechselrichter Leistungen bis zu 40kW-Peak und 20kW-continuous liefern. Durch die Anforderung einer extremen Kompaktheit wurden alle Leiterplatten in Stack-Bauform entworfen. Sämtliche Kommunikation mit dem Umrichter erfolgt über WLAN in einem benutzerfreundlichen Webserver. Unter anderem sind eine Echtzeitverfolgung der Daten des Antriebstranges sowie dessen Parametrierung während der Fahrt möglich. Die Berücksichtigung applikationsspezifischer Details bei der Entwicklung garantiert ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Motor und Umrichter.