Elektrotechniker zu Besuch im Wirtschaftsmuseum

  • 2019-04-10T10:39:50+02:00

Die 2AHET der Abteilung Elektrotechnik war im Rahmen des Naturwissenschafts- und SOPK Unterrichtes am 8. April in Wien im Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum.

Dabei nahmen die Schülerinnen und Schüler am Coco Lab teil. CoCo steht für COnscious COnsumers, also für bewusste Konsumenten. Ziel des COCO lab ist es, Jugendliche über die verschiedenen Aspekte von Konsum zu informieren und ihnen durch angewandte Information einen aufgeklärten Zugang dazu zu vermitteln. An interaktiven Stationen für gemeinsame Recherchen, Experimente, Rollenspiele, Debatten und Abstimmungen sowie im Innovationslabor soll ein gesteigertes Konsumentenbewusstsein erreicht werden. Es ging um die Themen Fairtrade – Bio – Lokal und was für uns Konsumenten und die Umwelt das Beste sei, um Smart Meter und deren verpflichtenden Einbau, sowie die Informationen über uns Konsumenten, die damit geliefert werden. Außerdem wurde besprochen was wir alles von uns preisgeben, wenn wir bei Gewinnspielen teilnehmen oder Whats App und Ähnliches nutzen. Daraus ergaben sich interessante Diskussionen im „Parlament“ und hoffentlich auch Denkanstöße für zuhause.

Danach besuchten wir noch eine Ausstellung über Elemente, die sich ebenfalls in den Räumlichkeiten des Wirtschaftsmuseums befindet.