Sommersportwoche der Maschinenbauer

  • 2018-10-18T14:55:36+02:00

Sommersportwoche bei traumhaftem Wetter in Zell am See

Wie jedes Jahr kamen die 4. Jahrgänge auch heuer in den Genuss einer Sommersportwoche. Mitte September ging es dafür ins schon vertraute Zell am See, wo die SchülerInnen in den Bereichen

Tennis, Mountainbiken, Surfen, Segeln und Kajak ausgebildet wurden. Zusätzlich gab es die Möglichkeit, sich der Bike and Hike-Gruppe anzuschließen, die Radausflüge in die Thun- und Kitzloch - Klamm, sowie die Tropfsteinhöhle bei Weißenbach unternahmen.

Die Bergabenteurer der 4. Jahrgänge konnten dieses Mal besondere Highlights miterleben… Nummer 1: Der Abteilungsvorstand war Teil der Gruppe… Nummer 2: Eine Gletscherüberquerung stand auf dem Programm.

Freiwillig konnte zusätzlich noch aus einem reichhaltigen Freizeitprogramm gewählt werden (Canyoning, Raften, Bogenschießen, Hochseilklettergarten mit Flying Fox, Klettern in der Halle, Beachvolleyball, Fußball, Baden, Schach, Tischtennis, Völkerball, Basketball, Trampolinspringen, Frisbee)

Erfreulicherweise konnte die Sportwoche ohne Verletzungen abgeschlossen werden (von ein paar Hautabschürfungen bei den Lehrern einmal abgesehen).