Wirtschaftsingenieure und Maschinenbauer erkunden Verfahrenstechnik der Zuckerherstellung

  • 2018-12-12T08:32:00+01:00

Gemeinsam mit der 4AHWIL besuchte die 3. Klasse der Fachschule Maschinenbau vergangene Woche die Agrana in Tulln und lernte dort Robotertechnik und Automatisierung vom Feinsten kennen.

Den praktischen Einsatz vieler verfahrenstechnischer Grundoperationen zur Herstellung von Zucker aus Zuckerrüben, wie Zerkleinern - Mischen - Extrahieren - Eindampfen - Trennen - Fördern - Heizen und Kühlen erlebten die Schülerinnen und Schüler ler der 4AHWIL und der 3AFMBV bei einer Werksführung in der AGRANA Zucker GmbH, Tulln.

Nach einer allgemeinen Information über das Unternehmen und den Weg der Zuckerrübe vom Acker bis zum "Wiener Zucker" im Lebensmittelladen bekamen die SchülerInnen im Zuge der anschließenden Fabrikführung die technische Umsetzung der bekannten Grundverfahren und die dafür verwendeten Maschinen und Einrichtungen zu sehen. Auf ihrem Weg durch die Produktionsanlage - von der Prozessleitwarte bis hin zur Verpackung der fertigen Produkte - konnten die  SchülerInnen viele Verknüpfungen zu den verschiedensten bisher gelernten Fachinhalten herstellen - und wurden nicht zuletzt deshalb auch von den für die Führung eingeteilten Mitarbeitern der Zuckerfabrik für das gezeigte große Interesse gelobt.